Licht + Design:

Eine unvergleichbare Kombination aus Lichtqualität und Energieeffizienz

Eine unvergleichbare Kombination aus Lichtqualität und Energieeffizienz

 

Steve Dean, Gründer der LAPD-Agentur für Beleuchtungsdesign, hat die neue ProAir-Leuchte gestaltet, die speziell auf den Einzelhandel ausgerichtet ist und sich leicht anpassen und bedienen lässt. Sie ist aus seinem Verständnis des Einzelhandels heraus entstanden.

Dean beschrieb das neue Modell als „professionelles Beleuchtungswerkzeug“, das für den Einsatz von LEDs konzipiert wurde. Durch die Verwendung der besten LED ihrer Klasse, wollten wir uns alle Strahloptionen offenhalten.

„Er war sich der Skepsis der Einzelhändler gegenüber LEDs bewusst, sagt aber jetzt: „Philips entwickelt mithilfe neuester Eigenentwicklungen in der Chip- und Treibertechnologie LEDs mit einem CRI (Farbwiedergabeindex) von über 90, wodurch auf kostengünstige und einfache Weise Effizienzen und nutzbare Ergebnisse begünstigt werden.

„Aus Deans Arbeit ist bereits eine beträchtliche Menge an Einzelhandelsmodellen sowohl für große Kaufhausketten als auch für kleine Einzelgeschäfte hervorgegangen. Die Kundengewinnung ist für sie von überragender Bedeutung. Das bedeutet in seinen Worten: „Sie müssen eine Umgebung schaffen, die den Wünschen des jeweiligen Einzelhändlers entspricht und den Anforderungen der Kundschaft gerecht wird. Sie wünschen sich eine aufregende und interessante Umgebung. Das kann manchmal bedeuten, dass der Kontrast und die Intensität des Lichts verändert werden oder dass die Kunden allein durch eine Änderung der Farbtemperatur der Beleuchtung einer gleichbleibenden Oberfläche angezogen werden. Der Schlüssel liegt meiner Meinung nach im Einsatz bewährter Technologien, die leicht zu implementieren und zu pflegen sind. Feinsinn und Wirkung sind wichtige Motivationsfaktoren. Der Spaß besteht darin, die beste Möglichkeit herauszufinden, ein Gleichgewicht zu erzielen.“

 

Steve Dean
Pro Air

ProAir verfügt über eine Vorschaltgerätehalterung auf der Seite, die so konzipiert wurde, dass in ihr die aktuellste Vorschaltgerätetechnologie vom einfachsten Modell, das nur ein Drittel des Platzes einnimmt, bis zum voll adressierbaren Modell mit DALI-Technologie, das die gesamte Halterung ausfüllt, untergebracht werden kann.

 

Das Design wurde laut Dean bewusst neutral gehalten: „Den Menschen soll die physikalische Form des Designs nicht gefallen oder missfallen. Wenn Sie Emotionen schaffen, werden einige das Ergebnis einfach lieben, andere hingegen wird es eher abstoßen. Das Design ist sehr klar, klassisch und einfach.“

 

 

ProAir verfügt über eine einzigartige Einstellvorrichtung, die es Shopdesignern ermöglicht, die Leuchten während der Arbeit und sogar während des Verkaufs mithilfe einer Einstellstange anzupassen, die zwischen der Trommel und dem Gehäuse des Vorschaltgeräts in die Vorrichtung gesteckt werden kann, sodass sie die Beleuchtung schnell vom Boden aus einstellen können. „Wenn die Einzelhändler das optische Erscheinungsbilds ihres Geschäfts vernachlässigen, werden Sie Kunden verlieren, was sie sich angesichts der aktuellen Wirtschaftslage nicht erlauben können“, erläutert Dean.
Von links nach rechts: Glenn Campion, Steven Dean und Oliver Ling begutachten die ProAir-Leuchte
You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website