Unverwechselbares
Tageslichtgefühl

E.ON, Malmö, Schweden

 

Lesen Sie, wie E.ON mit einer nachhaltigen Bürobeleuchtung neue Maßstäbe setzt

Tagungsraum von E.ON Malmö, mit Bürobeleuchtung von Philips

Wenn die Beleuchtung
ausgeschaltet ist,

sieht man die Leuchten nicht mehr, nur die Decke. Und wenn die Leuchten eingeschaltet sind, vermitteln sie ein schönes Tageslichtgefühl. Es fühlt sich fast so an, als wäre man draußen.“


- Hans Björk, Technical Director, E.ON Fastigheter Sverige AB

 

Optimierte Atmosphäre in den Tagungsräumen von E.ON in Malmö, Schweden, mit Soundlight Comfort-Technologie von Philips

Das Projekt

 

Als der Energiekonzern E.ON vor der Aufgabe stand, seine Räumlichkeiten zu renovieren, nahmen sich die Verantwortlichen vor, die Arbeitsumgebung mit einer besseren Beleuchtung zu optimieren. Als führendes Unternehmen in Sachen Energieeffizienz war es für E.ON aber auch wichtig, mit gutem Beispiel voranzugehen und eine nachhaltige Lösung zu finden.

Die Lösung

 

Eine LED-Beleuchtung bot sich als optimale Lösung an. Das renovierte Bürogebäude bestand aus drei großen Projekträumen und zehn kleineren Tagungsräumen sowie einem Gemeinschaftsbereich für Pausen. Zunächst einmal wurden die Leuchtstofflampen durch CoreView Panel-Leuchten und StyliD Mini 17W-Einbaustrahler ersetzt. In der dadurch entstehenden angenehmen, ruhigen Atmosphäre können sich die Mitarbeiter entspannen, was ihrer Produktivität zuträglich ist.

 

Im geräumigen Gemeinschaftsbereich wurde die neue abgehängte Decke mit SoundLight Comfort-Deckenleuchten versehen. Die Leuchten haben dieselben Abmessungen wie die Deckenplatten und sorgen für eine klare, anregende Beleuchtung. Gleichzeitig wirken sie geräuschdämpfend. Wie alle unsere LED-Produkte verbrauchen die SoundLight-Paneele erheblich weniger Strom als herkömmliche Bürobeleuchtung. Die eingebauten Leuchten werden im gesamten Bürobereich durch DynaLite/DALI und Occuswitch gesteuert. Die Steuerungssysteme bieten fünf verschiedene Beleuchtungs- einstellungen sowie tageslichtabhängige Steuerung und Präsenzerkennung.

 

Dadurch wird die künstliche Beleuchtung nur bei Bedarf genutzt, so dass spürbare Energieeinsparungen möglich werden. Eine bessere Arbeitsumgebung und weniger Stromverbrauch – die Vorgaben von E.ON wurden mit der neuen Beleuchtung erfüllt.  Die Umrüstung auf die LED-Technologie hat es möglich gemacht.

 

Die neuen LED-Leuchten, die anstelle der alten T5- bzw. T8-Röhren installiert wurden, ermöglichen Energieeinsparungen von 28 % bzw. 48 %. Darüber hinaus senken die wärmeabgabefreien LED-Leuchten die Kosten der Klimaanlage im Sommer. Und die langlebigen LED-Lampen müssen erst nach 15 Jahren ausgetauscht werden.

  • CoreLine LED-Einlegeleuchte Modul 625
    CoreLine LED-Einlegeleuchte Modul 625
    In neuen und renovierten Gebäuden bevorzugen die Kunden eine Beleuchtungslösung, die ein hochwertiges Licht abstrahlt und erhebliche Energie- und Wartungskosten sparen hilft. Die n...
  • OccuSwitch - Intelligente Anwesenheitssensoren
    OccuSwitch - Intelligente Anwesenheitssensoren
    Anwesenheitssensor, basierend auf der Passiv-Infrarot (PIR) TechnologieTageslichtabhängiges Schalten; über DIP-Schalter aktivierbarIntegriertes Schaltrelais für eine Last bis zu 13...

Weitere Projekte

Messen und Veranstaltungen

Power-Days

15. - 17. März 2017

 

Light+Building 2018

18. - 23. März 2018

Unsere Anwendungen  

LiSA

Planen Sie Ihre Projekte mit Leuchten, Lampen und Lichtsteuerungen.

Alle Beteiligten arbeiten online funktionsübergreifend zusammen und Informationen sind an einem Ort einfach auffindbar und herunterladbar.

PartnerNet

Vernetzen Sie sich digital mit unserem neuen Online-Portal PartnerNet. Hier finden Sie alle Informationen zu Licht auf einen Blick und sparen Zeit und Energie.

CoreLine TCO Rechner

Der TCO Rechner bietet einen Vergleich Ihrer Lichtinstallation mit unseren CoreLine LEDs.