You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website

Linz, Österreich

Flughafenbeleuchtung

Flughafen
Linz, Österreich

 

Das neue Frachtterminal ist ein Paradebeispiel effizienter Investition.

Flughafenbeleuchtung Linz

Unser Arbeitsauftrag führt uns buchstäblich hoch hinaus.

Umso mehr ist es unser Wunsch, mit unseren Energiekosten am Boden zu bleiben.“

 

- Ing. Maximilian Habringer, Flughafen Linz GmbH

Flughafenbeleuchtung Linz
Flughafenbeleuchtung Linz

Das Projekt

 

Wie tragen wir der immer weiter steigenden Nachfrage nach Frachtflügen Rechnung und setzen zugleich ein kleines Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit? Der Flughafen Linz traf die Entscheidung, erneut zu expandieren und einen 5. Frachtterminal zu bauen.

 

„Es war unser Ziel, operative Anforderungen maximal zu erfüllen und den neuen Frachtterminal möglichst ökologisch und energiesparend zu betreiben. Ohne Abstriche bei Komfort und Beleuchtungsqualität“, sagt Ing. Maximilian Habringer. „Deshalb haben wir auf LED-Licht gesetzt und uns gefragt, ob wir einen Anbieter finden, der uns aus einer Hand für jeden Einsatzbereich die passende Lösung bietet. Wir wollten den Aufwand möglichst gering halten und sicherstellen, dass alles zusammenpasst.“

Flughafenbeleuchtung Linz

Die Lösung

 

Schnell stand Philips als Partner fest. Vielleicht, weil wir als einziges Unternehmen am Markt ein umfassendes Produktportfolio für die Innen- und Außenbeleuchtung bieten. Sicher, weil unsere Leuchten durch ihre hohe Lichtqualität und das hohe Energiesparpotenzial überzeugt haben. Das waren gewichtige Argumente für ein Terminal mit 6.400 m2. Bei den Büroräumen fiel die Wahl auf unsere effizienten und langlebigen CoreLine LED-Leuchten. Sie sorgen für eine angenehme Grundbeleuchtung mit hochwertigem, neutralweißen Licht. Die bildschirmtaugliche Ausführung mit 3.400 lm ermöglicht zudem ein entspannteres Arbeiten.

 

In der Frachthalle dagegen kam die innovative Hallenleuchte GentleSpace zum Einsatz. Sie übertrifft herkömmliche Lichtlösungen in Bezug auf Energieeffizienz, Lichtqualität, Lichtmenge, Lebensdauer und Regelbarkeit bei weitem.

 

Für die Außenbereiche haben wir die dekorative Luma3 vorgeschlagen. Sie liefert exzellente Beleuchtungsniveaus und ist dank ihrer langen Lebensdauer von bis zu 100.000 h extrem wartungsarm. Das erweist sich bei einer Montage in luftiger Höhe als sehr vorteilhaft und kostensparend.

 

„Perfekt“, sagt Ing. Maximilian Habringer von der Flughafen Linz GmbH. „Unsere Lichtlösung ist ästhetisch anspruchsvoll, zeitgemäß und energiesparend. Wir rechnen mit wesentlich geringeren Wartungskosten und einer Stromkosten- und CO2-Senkung von bis zu 47%. Das wirkt sich spürbar auf unser Betriebsbudget aus, weil die Beleuchtung einen erheblichen Anteil am Energieverbrauch unseres Flughafens ausmacht. Sehr erfreulich ist für uns auch das positive Feedback unserer Büromitarbeiter. Sie haben die ausgezeichnete Lichtqualität sofort bemerkt.“

Weitere Projekte

Messen und Veranstaltungen

Power-Days

15. - 17. März 2017

 

Light+Building 2018

18. - 23. März 2018

Unsere Anwendungen  

LiSA

Planen Sie Ihre Projekte mit Leuchten, Lampen und Lichtsteuerungen.

Alle Beteiligten arbeiten online funktionsübergreifend zusammen und Informationen sind an einem Ort einfach auffindbar und herunterladbar.

PartnerNet

Vernetzen Sie sich digital mit unserem neuen Online-Portal PartnerNet. Hier finden Sie alle Informationen zu Licht auf einen Blick und sparen Zeit und Energie.

CoreLine TCO Rechner

Der TCO Rechner bietet einen Vergleich Ihrer Lichtinstallation mit unseren CoreLine LEDs.