You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website

Für eine

gesunde Umwelt

Unilever Lager- und Verteilzentrum,
Prologis Park Piotrkow, Polen

 

Lesen Sie, wie eine neue Hallenbeleuchtung zu einer saubereren Umwelt beiträgt.

 

Im Unilever Lager in Prologis wird eine energieeffiziente Umgebungsbeleuchtung von Philips eingesetzt

Dieses
Projekt

ist ein weiterer Schritt in die durch das Projekt „Nachhaltiges Leben“ festgelegte Richtung, das von Unilever organisiert wurde. Im Rahmen dieses Projekts hat sich unser Unternehmen zum Ziel gesetzt, seinen Einfluss auf die natürliche Umgebung zu reduzieren."

 

- Mateusz Mikołajczyk, Nachwuchsfachkraft für Logistik, Unilever

Die Steuerungssysteme von Philips im Unilever Lager in Prologis

Das Projekt

 

Prologis ist auf dem Gebiet der Gewerbeimmobilien führend. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Industrie ist das Unternehmen an der Spitze der Lagerhallenverwalter angelangt. Das Unternehmen wollte die Nachhaltigkeit für seinen Parkmieter, Unilever, verbessern. Konnte eine energieeffiziente Beleuchtung hierbei eine Unterstützung sein?

Die Lösung


In der von Unilever entwickelten Strategie „Nachhaltiges Leben“ wurden verschiedene Ziele für die Entwicklung des Zentrums dargelegt. Die Helligkeit der Beleuchtung musste auf einem normalen Niveau liegen und für eine produktive und attraktivere Arbeitsumgebung sorgen. Zudem mussten spezielle Anforderungen an Wartung und Energieverbrauch erfüllt werden.


Philips begann mit einen Beleuchtungsaudit, um das aktuelle System zu beurteilen. Daraus ergab sich, dass wir durch ein Upgrade der Lichtquellen die Gesamtmenge an erforderlichen Leuchten reduzieren konnten. Die T8-Leuchtstofflampen wurden durch effizientere T5-Lampen ersetzt. Somit wurde die Gesamtzahl der Leuchten von 2.136 auf 1.674 gesenkt. Die neuen Leuchten schaffen dank ihres hellen, sauberen Lichts eine optimale Arbeitsatmosphäre.


Das neue System wird über ein intelligentes Beleuchtungssystem gesteuert, das die Helligkeit der Lampen an die Stärke des einfallenden Tageslichts anpasst. Somit werden Energieeinsparungen möglich, da künstliche Beleuchtung ausschließlich bei Bedarf verwendet wird. Zudem muss Prologis dank der Verringerung der Leuchtenanzahl weniger Zeit und Geld für die Wartung aufbringen.

Die Energieeinsparungen durch die neue Hallenbeleuchtung belaufen sich auf ca. 40 % im Jahr. Dies entspricht 219.000 Tonnen CO2. Dank der Kosteneinsparungen durch das neue System zahlt sich die Investition bereits nach vier Jahren aus.

  • MASTER TL5 HE Eco
    MASTER TL5 HE Eco
    Die sehr effiziente MASTER TL5 High Efficiency Eco mit 16 mm Röhrendurchmesser bietet exzellente Lichtstromstabilität und Farbwiedergabe. Die Anwendungsbereiche reichen von Büroräu...

Unterstützung für die 
Umwelt

Das Team

Prologis

Kunde

Unilever Lager- und Verteilzentrum

Ort

Weitere Projekte

Messen und Veranstaltungen

Power-Days

15. - 17. März 2017

 

Light+Building 2018

18. - 23. März 2018

Unsere Anwendungen  

LiSA

Planen Sie Ihre Projekte mit Leuchten, Lampen und Lichtsteuerungen.

Alle Beteiligten arbeiten online funktionsübergreifend zusammen und Informationen sind an einem Ort einfach auffindbar und herunterladbar.

PartnerNet

Vernetzen Sie sich digital mit unserem neuen Online-Portal PartnerNet. Hier finden Sie alle Informationen zu Licht auf einen Blick und sparen Zeit und Energie.

CoreLine TCO Rechner

Der TCO Rechner bietet einen Vergleich Ihrer Lichtinstallation mit unseren CoreLine LEDs.