Weitere Marken von

    ABB, Untersiggenthal
    Große Halle,
    effiziente Beleuchtungslösung

    ABB, Untersiggenthal, Schweiz


    Wie ABB durch eine vernetzte LED-Beleuchtung von Philips seine Betriebs- und Wartungskosten senkt.
    LED-Hallenbeleuchtung bei ABB

    Ein Beleuchtungssystem das sich nahtlos in unsere Gebäudesteuerung integriert?

    So haben wir uns das vorgestellt.“

     

    - Eveline Szegedi, Leitung Baumanagement

    LED-Hallenbeleuchtung bei ABB
    LED-Hallenbeleuchtung bei ABB

    Das Projekt

     

    Wie testet man am besten, wie gut und effektiv eine Zusammenarbeit ist? Indem man ein gemeinsames Projekt realisiert. So geschehen bei ABB in der Montagehalle Rolf am Schweizer Standort Untersiggenthal. Das Unternehmen, das seit Frühling 2015 mit uns im Hinblick auf die Integration von vernetzten Beleuchtungssystemen und Gebäudesteuerung für Produktionshallen zusammenarbeitet, hatte dort 27 konventionelle Halogen-Metalldampflampen installiert, um die über 1.300 m2 große Halle zu beleuchten.

    LED-Hallenbeleuchtung bei ABB

    Die Lösung 

     

    Die Antwort ergab sich wie von selbst aus der Kooperation zwischen ABB und Philips. Gemeinsam entwickelten wir ein neues Beleuchtungskonzept mit modernen LED-Leuchten und wegweisender KNX-Steuerung. Die kompakte LED-Hallenleuchte GentleSpace gen2 ist sehr energieeffizient, lässt sich nahtlos in die Gebäudesteuerung ABB i-bus integrieren und rundum digital steuern. So können das Tageslicht und die Nutzungsverhältnisse der Halle besser berücksichtigt werden. Das bedeutet: Solange die eingebauten Sensoren die Anwesenheit von Personen registrieren, bleiben die Leuchten eingeschaltet und passen sich automatisch an das einfallende Tageslicht an. Dabei ist jederzeit eine konstante Lichtstärke von mindestens 500 lx gesichert, auch für Mitarbeiter, die feine Montagearbeiten durchführen. In Pausen, nach Feierabend oder sonstiger längerer Abwesenheit der Mitarbeiter dagegen dimmen die LEDs automatisch herunter und schalten sich schließlich ganz aus.
     

    Wie sich das auf die jährlichen Stromkosten auswirkt? Sie sinken um gut 50%, während sich die CO2-Emissionen um fast 10 t reduzieren. Das Licht ist im Vergleich zur Vorgängerlösung um 20% weniger eingeschaltet. Die Systemleistung wird dank der dimmbaren LEDs sogar um 30% reduziert und die lange Lebensdauer wirkt sich positiv auf die Wartungskosten aus. Das Fazit: Ziel erreicht. Die Zusammenarbeit zwischen ABB und uns macht das Gebäudemanagement einfacher und seine Installation sowie Instandhaltung erschwinglicher.

    LED-Hallenbeleuchtung
    bei ABB

    Das Team

    ABB Immobilien AG

    Auftraggeber

    Zur Webseite


    Eveline Szegedi

    Leitung Baumanagement


    Christian Blatter

    Installateur
    Paul Hitz AG


    Armin Kolly

    Projektleiter Elektroengineering
    Enerconom AG

    Bojan Milutinovic

    Lichtberatung

    Philips Lighting

    LED-Hallenbeleuchtung
    bei ABB

    Weitere Projekte

    Messen und Veranstaltungen

    Power-Days

    15. - 17. März 2017

     

    Light+Building 2018

    18. - 23. März 2018

    Unsere Anwendungen  

    LiSA

    Planen Sie Ihre Projekte mit Leuchten, Lampen und Lichtsteuerungen.

    Alle Beteiligten arbeiten online funktionsübergreifend zusammen und Informationen sind an einem Ort einfach auffindbar und herunterladbar.

    PartnerNet

    Vernetzen Sie sich digital mit unserem neuen Online-Portal PartnerNet. Hier finden Sie alle Informationen zu Licht auf einen Blick und sparen Zeit und Energie.